Bayer Leverkusen vs Shakhtar Donetsk: Goalimpacts of Lineups


Bayer Leverkusen

PlayerGoalimpactAgeTeamNo. GamesNo. Minutes
Bernd Leno118.721.6Deutschland [U21]16315159
Emir Spahic108.833.1Bosnien-Herzegowina21619584
Sebastian Boenisch123.426.7Polen15411419
Ömer Toprak120.924.2Türkei17815052
Giulio Donati95.023.7Italien [U21]917620
Simon Rolfes132.031.7Deutschland45237469
Emre Can114.419.7Deutschland [U21]786334
Sidney Sam124.725.7Deutschland22415484
Gonzalo Castro128.426.3Deutschland [U21]33126833
Heung-Min Son100.621.2Südkorea1177540
Stefan Kießling130.429.7Deutschland37227097
Bench
Palop127.139.938735629
Philipp Wollscheid109.524.616714710
Roberto Hilbert119.229.0Deutschland35428233
Jens Hegeler111.925.719913328
Robbie Kruse103.225.0Australien1449850
Dominik Kohr112.219.7Deutschland [U19]654871
Eren Derdiyok116.125.3Schweiz23813744


Shakhtar Donetsk

PlayerGoalimpactAgeTeamNo. GamesNo. Minutes
Andriy Pyatov145.729.3Ukraine22921300
Tomas Hübschman131.132.1Tschechien23419312
Oleksandr Kucher141.330.9Ukraine17115187
Vyacheslav Shevchuk133.334.4Ukraine1149860
Darijo Srna151.031.4Kroatien32729001
Yaroslav Rakitskiy140.824.2Ukraine14913509
Fernando110.821.6Brasilien1118222
Douglas Costa124.923.0Brasilien [U20]1709589
Luiz Adriano134.626.5Brasilien [U20]18512836
Taison122.825.719313603
Alex Teixeira126.123.7Brasilien [U20]1539457
Bench
Anton Kanibolotskiy111.125.4Ukraine [U21]504525
Sergiy Krivtsov109.422.5Ukraine [U21]897087
Taras Stepanenko109.824.1Ukraine12610099
Bernard111.321.1Brasilien796324
Ilsinho126.328.0Brasilien Olymp.16710247
Eduardo138.930.6Kroatien20111254
Facundo Ferreyra98.522.6Argentinien [U20]956804


Dortmund gegen Donezk: Das wird knapp


Das Achtelfinale zwischen Borussia Dortmund und Schachtar Donezk wird eine knappe Angelegenheit. Es treffen zwei Top-Mannschaften aufeinander, die beide in allen Mannschaftsteilen viel Qualität zu bieten haben. Hier die voraussichtliche Aufstellung laut Kicker.de:


Schachtar Donezk
                                                     Pyatov (146,0)
         
             Rat (135,2), Chigrinskiy (136,8)   Rakitskiy (141,3), Srna (151,8)

       Taison (121,4)   Fernandinho (144,7)   Stepanenko (107.2)  Alex Teixeira (123,8)

                                            Henrikh Mkhitaryan (126,6)

                                                Luiz Adriano (136,6)


Bank: Ilsinho (129.0), Douglas Costa (125,4), Eduardo (139,0), Hübschman (132.2)




Borussia Dortmund
                                                    Lewandowski (139,7)

                             Reus  (110,4)      Götze (136,5)        Blaszczykowski (130,0)

                                        Kehl (134,8)         Sven Bender (123.5)

                    Schmelzer (141,1)  Subotic (142,5)  Hummels (140,4)  Piszczek (133.7)

                                                      Weidenfeller (131,5)

Bank: Der gesamte BVB-Kader ist hier.

Verletzt: Gündogan (121,7)

Der Weggang von Willian (143,7) war sportlich auf jeden Fall ein Verlust für Donezk. Sein Ersatz Taison hat noch nicht die gleichen Top-Werte. Trotzdem ist die Qualität in Mittelfeld noch vergleichbar mit der Dortmunds, wenn auch leicht schwächer. Sollte entgegen der Kicker-Prognose Hübschman statt Stepanenko auflaufen könnte, sind sie aber gleich auf.

Für eine taktische Analyse der Spielanlage von Schachtar empfehle ich den Artikel von RM auf Spielverlagerung.de. Seine Einschätzungen zu den Spielern spiegeln sich weitgehend im GoalImpact wieder. Nur den Torhüter Pyatov sieht der Algorithmus keineswegs als schwach an. Vor allem Srna ragt heraus. Nach GoalImpact wird er der beste Spieler auf dem Platz.

Update:
Gündogan ist verletzt. Daher habe ich ihn gegen Sven Bender ausgetauscht.

Die besten Vereine der Welt nach GoalImpact

Der Euro Club Index stellt wöchentlich eine Liste ins Netz mit den besten Clubs nach deren eigenen Verfahren. Ich möchte hier die Liste nach GoalImpact daneben stellen. Grundlage hierfür ist der Durchschnitt der GoalImpacts aller Spieler, die in der aktuellen Saison eingesetzt wurden.


NrTeamGoalImpactMinMaxSpieler
1FC Barcelona161,5105,8187,924
2Real Madrid156,9113,5190,521
3Bayern München144,7103,0180,222
4Manchester United138,592,4173,027
5Shakhtar Donetsk135,299,4151,824
6Chelsea FC133,892,0179,124
7Manchester City131,590,6157,525
8Borussia Dortmund130,794,9142,519
9FC Porto128,991,6156,723
10Zenit St. Petersburg127,591,4144,026
11Paris Saint-Germain125,6100,2162,024
12Arsenal FC124,7107,6146,225
13PSV Eindhoven124,588,6161,625
14Juventus124,295,0156,026
15AFC Ajax123,495,4142,528
16Liverpool FC122,996,9151,427
17Dinamo Kiev122,893,4136,824
18FC Schalke 04122,594,2143,624
19Everton FC122,292,8148,924
20RSC Anderlecht121,082,6137,025
21Fenerbahce120,884,9155,525
22Tottenham Hotspur120,185,7156,828
23Inter120,191,1144,830
24CSKA Moskva119,690,3135,024
25Celtic FC119,593,7137,125
26SL Benfica119,092,5141,324
27Partizan118,881,4139,428
28Galatasaray117,891,2142,725
29Metalist Kharkov117,791,2131,427
30Fulham FC117,579,1146,022


Eine Ähnlichkeit zum Club Index ist nicht zu verkennen, aber es gibt einige deutliche Unterschiede:
  • Manchester United ist nach Club Index noch vor den Bayern. Das halte ich persönlich nicht für die richtige Reihenfolge.
  • Dortmund muss nach GoalImpact noch einige Mannschaften den Vortritt lassen. Der Auftritt in der Todesgruppe der Champigons League war beeindruckend, aber mal sehen wie es weiter geht.
  • PSV Eindhoven schießen selbst für Niederländische Verhältnisse viele Tore. Schon zur Halbzeit der Saison haben sie eine Tordifferenz von +51. Es könnte also dreistellig werden. Der GoalImpact ist entsprechend hoch. Der Club Index reagiert darauf nicht.
  • Athletico Madrid ist beim Club Index auf Platz 7. GoalImpact ist vom aktuellen zweiten Platz in der Primera Division unbeeindruckt und schiebt das aufs Glück und sieht den Verein gleichauf mit dem Tabellen vierten Malaga CF.
  • Olympiakos Piräus ist nach Club Index auf Platz 24 der Welt. Das halte ich für etwas fragwürdig. Nach GoalImpact sind die eher auf Platz 50.
Nachtrag: Ein Unterschied zwischen den Methoden ist die Grundlage. Die Art wie ich die Teams nach GoalImpact zusammengestellt habe benachteiligt Teams, die viel wechseln und experimentieren. AC Milan hatte beispielsweise 31 Spieler im Kader auch tatsächlich eingewechselt. Einige davon vermutlich nur kurz. Diese gehen aber gleichwertig in die Durchschnittsbildung ein. Ich vermute, dass dies auch der Grund ist, warum Real von Barca steht. Barca hat drei Spielern mehr Einsatzzeit gegeben.

Nachtrag: Ich habe die Tabelle durch eine Version ersetzt, in der die Durchschnitte nach Minuten Einsatzzeit zwischen 1. September 2012 und 1. Februar 2013 gewichten sind.